Projektmanagement

Was ist das?

Projektmanagement, was bedeutet das eigentlich? Immer wieder bekomme ich diese Frage gestellt aber eine pauschale Antwort darauf gibt es nicht. Eine -Projektbetrachtung- kann so unterschiedlich ausfallen wie die Firmen selbst. Die eine Firma teilt ihre Projekte nach z.B. Gebieten, Orten, Gebäuden, die andere nach Kundengruppen, wieder andere nach Aufgabenschwerpunkten - aber eins haben sie in der Regel doch gemeinsam: es gibt eine Zielsetzung und diese muss i.d.R zu einem bestimmten Termin oder Budget umgesetzt werden (mit der Ausnahme von Dauerprojekten). Die Aufgabe des Projektmanagers oder auch Projektleiters ist es, alle nötigen Voraussetzungen für die Erfüllung dieses Ziels zu schaffen, entweder selbst oder unter Anleitung der Mitarbeiter. Er behält den Überblick über das große Ganze und sorgt dafür, dass alle Räder ineinandergreifen. Er ist der Mittler und/ oder Dreh- und Angelpunkt der verschiedenen Gewerke oder Kundengruppen


Beispiel Projekt 1 (Zeitlich befristet)

Zielsetzung: Verwaltung XY hat von der Feuerwehr die Auflage erhalten sein Gebäude bis zum XX.XX.20XX nach bestimmten Vorgaben komplett brandschutzsicher herzurichten, inkl. aller Stromleitungen, Türen, Beschilderung usw.

 

Aufgabe: Erstellung Anforderungs-/ Leistungskatalog, ggf. Ausschreibungsunterlagen, Beauftragung externer Firmen nach Ausschreibung oder alternativ auch Referenzobjekten, Verhandlung mit den Lieferanten, Terminüberwachung, ggf. Klärungen mit Ämtern (z.B. Denkmalschutz), Begehungen vor Ort und Organisation/Leitung von Baubesprechungen, Abnahme.

Beispiel Projekt 2 (Dauerprojekt)

Ein neuer Großkunde möchte seine Werbemittel dauerhaft in die Betreuung des Logistikunternehmen XY übergeben.

 

Zielsetzung: Dauerhafte Großkundenbetreuung

 

Aufgabe: Erstellung Anforderungs-/ Leistungskatalog, Kalkulation, Terminüberwachung und Koordination der Logistik, Mittler zwischen Groß- und Endkunde, regelmäßiges Reporting an den Kunden, Budgetüberwachung, Instantsetzung der Werbemittel ggf. über externe Firmen, Lagerung der Werbemittel ggf. dezentral oder über externe Firmen. Rechnungsstellung an den Kunden

Beispiel Projekt 3 (Sachlich befristet)

Das Unternehmen XY kauft eine bestehende Datenbank, schafft es aber nicht, diese in die bestehenden Abläufe des Unternehmens zu integrieren.

 

Zielsetzung: Integration der Datenbank in das tägliche Doing

 

Aufgabe: Konzepterstellung Datenbanknutzung von A-Z, Optimierung von Abteilungs- /Schnittstellenübergreifende Abläufen durch Datenbanknutzung zur Eindämmung von Zeitfressern (unprofitable gebundene Zeit = Geldverbrennung)